CDU Herrenberg, Nufringen und Deckenpfronn Logo

Aktuelles

  • Sabine Kurtz

Schülerwettbewerb des Landtags

Sabine Kurtz ruft zur Teilnahme auf – Jugendliche ab Klasse 9 können mitmachen

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz lädt zur Teilnahme am Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung ein. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten zwischen 14 und 25 Jahren, die mindestens die 9. Klasse besuchen.

Interessierte haben die Auswahl zwischen verschiedenen Themen und Arbeitsformen. So gibt es z.B. die Möglichkeit, ein Plakat zu gestalten, das zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Nationalität aufruft, eine Facharbeit zum Thema „Welche Ungerechtigkeiten finde ich unerträglich?“ zu schreiben oder eine Reportage zur Frage „Wie können wir unsere Lebensgewohnheiten umstellen, um auf Plastik weitgehend zu verzichten?“ anzufertigen. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler auch eine Erörterung, Facharbeit, Reportage, Filmclip oder Song zu einer selbst ausgewählten politischen Frage einreichen. Die Arbeiten können einzeln oder in Partner- bzw. Gruppenarbeit erstellt werden.

„Der Schülerwettbewerb will Jugendliche dazu aufrufen, sich mit aktuellen politischen Themen und Fragestellungen aktiv und kreativ auseinanderzusetzen“, so Sabine Kurtz, die auch Beiratsvorsitzende des Schülerwettbewerbs ist. Bei der 59. Auflage des Schülerwettbewerbs werden wieder viele attraktive Preise vergeben. Neben Sachpreisen gibt es u.a. auch mehrtägige Studienfahrten nach Graz und Bonn sowie einen Förderpreis des Landtags für herausragende Arbeiten in Höhe von bis zu 1.250 Euro zu gewinnen. Alle Schularten werden bei der Preisverteilung berücksichtigt. In der Regel erhält mehr als die Hälfte aller Teilnehmenden einen Preis.

Einsendeschluss ist der 18. November 2016. Weitere Informationen, darunter auch alle Themen des 59. Schülerwettbewerbs, sind im Internet auf der Homepage www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden.

Zum Seitenanfang