CDU Herrenberg, Nufringen und Deckenpfronn Logo

Aktuelles

  • Clemens Binninger

KfW-Förderreport 2016: Landkreis Böblingen erhielt Fördermittel in Höhe von 251 Millionen Euro

Die KfW Bankengruppe förderte auch im Jahr 2016 wieder zahlreiche Bürger, Unternehmen und Kommunen im Landkreis Böblingen mit Investitionen, vor allem in den Bereichen Energieeffizienz, Infrastruktur und Digitalisierung.

 

Die Gesamtfördersumme der KfW lag im vergangenen Jahr bei 81 Milliarden Euro, davon mehr als 55 Milliarden Euro allein in Deutschland. Im Landkreis Böblingen wurden über 2.400 Projekte mit insgesamt 251 Millionen Euro gefördert. „Die KfW setzt mit ihren Förderprogrammen auch im Landkreis Böblingen immer wieder Wachstumsimpulse für die Wirtschaft“, stellt der Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger fest.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Förderarbeit war auch im vergangenen Jahr der Aktionsplan „Energiewende“, infolge dessen allein im Landkreis Böblingen von der KfW 91 Millionen Euro an Fördermitteln zum energieeffizienten Bauen und Sanieren zur Verfügung gestellt wurden. Hinzu kamen Förderungen aus dem KfW-Umweltprogramm und Infrastrukturprojekte.

Weitere wichtige Förderprojekte waren außerdem die KfW Unternehmenskredite für Unternehmensgründungen sowie die Unterstützung der nachhaltigen Integration von Flüchtlingen.

Die KfW ist als nationale Förderbank der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Finanzen unterstellt. Sie wurde nach dem zweiten Weltkrieg gegründet, um den Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft zu finanzieren. Als öffentliche Institution ist es Aufgabe der KfW, Fördermaßnahmen im staatlichen Auftrag durchzuführen.

Zum Seitenanfang