CDU Herrenberg, Nufringen und Deckenpfronn Logo

Aktuelles

  • CDU KV Böblingen

CDU Kreisverband Böblingen wächst um 15%

Der CDU Kreisvorsitzende Michael Moroff freut sich über die hohe Anzahl an Neumitgliedern in der Partei: „Seit Jahresbeginn haben sich im Landkreis Böblingen über 200 Personen zu einer Neumitgliedschaft in der CDU entschlossen. Das zeigt uns im Vorfeld des Superwahljahres 2021, dass wir als Union die Menschen begeistern können sich politisch zu engagieren." Damit können über 900 CDU-Mitglieder im Wahlkreis Böblingen – Sindelfingen – Schönbuch darüber entscheiden, wer für die CDU ins Rennen um das Landtagsmandat geht.

Die Nominierungsversammlung des CDU Kreisverbands Böblingen zur Aufstellung eines Kandidaten und eines Ersatzkandidaten für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 5 wird am Freitag, den 24. Juli in der Schwarzwaldhalle in Gärtringen stattfinden. Stimmberechtigt sind alle CDU-Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mit ihrem Erstwohnsitz in den Gemeinden des Wahlkreises wohnen. Der Kreisverband hat für die Versammlung eine Vielzahl an Hygienemaßnahmen getroffen. So gelten strikte Abstandsregeln für die Bestuhlung und eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Die Mitglieder sind angehalten eigene Stifte zum Ausfüllen der Stimmzettel zu nutzen. Gäste können einen Livestream der Versammlung auf www.cdu-bb.de verfolgen. Bisher bewerben sich um die Nominierung zum CDU-Kandidaten die Gemeinderäte Manuel Benda, Matthias Miller und Steffen Vietz. Als Ersatzkandidaten haben Regina Dvorak-Vucetic sowie Pascal Panse ihre Kandidatur erklärt. „Das breite Bewerberfeld für die Nominierung des Landtagskandidaten stellt eindrücklich dar, welch unterschiedliche Personen Verantwortung für unser Land und die CDU übernehmen möchten", so Moroff abschließend.

Zum Seitenanfang