CDU Herrenberg, Nufringen und Deckenpfronn Logo

Aktuelles

  • CDU KV Böblingen
  • Marc Biadacz

CDU im Dialog mit den Mitgliedern

Mitte Dezember boten der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz und der CDU-Kreisvorsitzende Michael Moroff allen CDU-Mitgliedern des Kreisverbands Böblingen die Möglichkeit zum Austausch. Unter dem Motto „CDU im Dialog“ waren Biadacz und Moroff auf unterschiedlichen Kanälen für die Mitglieder erreichbar: per Telefon, per E-Mail, per WhatsApp oder zum persönlichen Gespräch in der CDU-Kreisgeschäftsstelle. „Mit der Aktion soll an schon bestehende Gesprächsformate wie Bürgersprechstunden oder die während des Bundestagswahlkampfes etablierte Reihe „Auf einen Cappuccino mit Marc Biadacz“ angeknüpft werden“, so Biadacz.

„Mein Anliegen, die innerparteiliche Diskussionskultur zu stärken, wird mit der Aktion weiter vorangetrieben“, zeigt sich Moroff zufrieden. Der Kreisverband plant in diesem Rahmen Anfang März einen weiteren Diskussionsparteitag zum Thema „Grundwerte der CDU“, der ebenfalls die Debatte und die Meinungsbildung unter den Mitgliedern fördern soll.

Biadacz zieht ein positives Fazit: „Uns war es wichtig zuzuhören und die Fragen, Anregungen, Ideen und Kritik unserer Mitglieder anzunehmen. Wir waren hoch erfreut, wie viele Mitglieder dieses Angebot wahrgenommen haben.“ In den Gesprächen wurden sowohl lokale Themen, wie beispielsweise die Verkehrssituation im Landkreis Böblingen, als auch bundespolitische Themen angesprochen. Bezüglich der aktuellen Sondierungen zur Bildung einer Regierung auf Bundesebene hat sich ein klares Meinungsbild unter den Mitgliedern herauskristallisiert. „Neuwahlen sollen unter allen Umständen vermieden werden. Gerade die Union steht in der Verantwortung eine tragfähige Regierung zu bilden“, fasst Biadacz die Gespräche zusammen.

„Die Rückmeldung der Mitglieder zu dieser Aktion war durchweg positiv. Biadacz und Moroff sind sich einig, dass die Aktion 2018 fortgeführt werden soll.

Zum Seitenanfang